Fahne_Rennsteigregion zur Startseite der Rennsteigregion
Home Unsere Region Sehenswertes in der Rennsteigregion Gastronomie Hotel Pension Aktiv Angebote in der Rennsteigregion Handwerk und Kultur Kontakt
 
orange
 
 
 

Ein abwechslungsreiches Programm und schönes Wetter lockten zahlreiche Besucher an


Zumba Aufführung Am 7. und 8. September 2013 veranstaltete Handwerk & Kultur einen Erlebniswochenende in der Rennsteigregion. Unter dem Motto „Auf Schatzsuche zum Tag der offenen Türen“ besuchten wieder zahlreiche Gäste die Handwerksbetriebe und ließen sich bei herrlichem Wetter von den umfangreichen Besichtigungs- und Erlebnisangeboten begeistern.
Im Mittelpunkt des Wochendes stand eine lustige Schatzsuche, die die einzelnen Stationen verband,  denn bei jedem Partner konnten kleine und große Schatzjäger einen eigenen Schatz suchen und sammeln. Wer drei oder mehr Schätze entdeckt hat, bekam zur Belohnung noch ein Präsent obendrauf. 

Und auch in diesem Jahr kam die Neugierde, einmal hinter die Kulissen zu blicken nicht zu kurz: Bei speziellen Maschinenhausführungen an der Oberweißbacher Bergbahn beispielsweise konnten die Besucher die einmalige Antriebstechnik erleben. Und bei den Wela-Suppen werden die Gäste einmalig direkt durch die lebendige Produktion geführt. Großes Interesse weckte die neue Besuchertribüne im Europäischen Flakonglasmuseum, welche einen hautnahen Einblick in die hochmoderne Produktion der Firma Heinz Glas gibt. Bei Königlich Tettau wurde die aufwändige Handmalerei auf sehr dünnwandigen Porzellan gezeigt.
Fingerfertige Teilnehmer durften sogar selbst aktiv mitarbeiten und ihre Fähigkeiten beim Abfüllen eines Parfümflakons bei L. A. Schmitt Kosmetik oder beim Glaskugelblasen in der Farbglashütte Lauscha unter Beweis stellen. In der Schokoladenmanufaktur Lauenstein Confiserie konnten süße Schokoladenritter geschminkt werden und auch in der Confiserie Bauer gab es süße Köstlichkeiten zum selbst kreieren. Auf dem Hulbifest in Saalfeld gab es ein umfangreiches Erlebnisprogramm mit dem lebendigen Hulbi-Maskottchen zum Anfassen.  

 

Über 15 weitere Akteure, Museen und Unternehmen ergänzen das Angebot an den Unternehmen und sorgten für noch mehr Spaß und Abwechslung. Die Klöppelschule aus Nordhalben führte vor, wie in alter Handarbeitstechnik die „Echte Spitze“ entsteht.

 Weiterhin präsentierten sich Korbflechter, Holzschnitzer und eine Seifenmanufaktur.

Der Tag der offenen Türen hat in diesem Jahr bereits zum fünften Mal stattgefunden und wird traditionell am zweiten Septemberwochenende von den Mitgliedsunternehmen von Handwerk & Kultur erleben ausgerichtet. Für Gruppen ab 15 Personen bietet Handwerk & Kultur spezielle Gruppenführungen und Erlebnispakete an, die nach Anmeldung ganz individuell abgestimmt werden.

Zu den Unternehmen von Handwerk & Kultur gehören: das Europ. Flakonglasmuseum Kleintettau, die Farbglashütte Lauscha, die Frankenwald Confiserie Bauer in Lauenstein, die L.A. Schmitt Kosmetik in Ludwigsstadt, die Lauenstein Confiserie, die Oberweißbacher Berg- und Schwarzatalbahn, Porzellanfabrik Tettau, die Saalfelder Feengrotten und die Wela-Suppen in Ludwigsstadt.

 

  Fruchtsaftpizeen belegen Kräuterpädagogoin Silke Wittmann Kinderflohmarkt

 

 

 

 


 



>> zurück zur Übersicht

 

 
sopart
  Rennsteigregion im Frankenwald Home | Presse | Termine | Suche | Impressum
sopart