Regionale Museumsnacht im Flakonglasmuseum 19.10.2019

grenzenlos majestätsverliebt...

"grenzenlos majestätsverliebt"

...unterstrichen einst die englische Königin Victoria (1819-1901) und ihr deutscher Prinzgemahl Albert von Sachsen-Coburg und Gotha (1819-1861) ihre Zuneigung. Als Traumpaar des 19. Jahrhunderts gefeiert, prägten sie eine Epoche und hinterließen länderübergreifende Spuren auf mannigfachen Gebieten in Politik, Kunst und Wissenschaft.

Anlässlich des 200. Doppelgeburtstages des royalen Paares hebt das Europäische Flakonglasmuseum Grenzen auf. Erlebnisführungen durch die Dauerausstellung "Parfümflakons - Eine Zeitreise durch das 20. Jahrhundert" nehmen Sie im Schutze nächtlichen Scheines mit auf eine Reise zurück in das Viktorianische Zeitalter von Krinolinenkleidern, Riechsalzen, Schönheitspflästerchen und "schweren" Parfums. Ein wahrhaft königliches Vergnügen bietet aber nicht nur manch damalige Gepflogenheit, sondern auch die mit Liebe zum Detail gefertigten Behältnisse, die in ihrer Materialvielfalt ebenso überzeugen, wie in Funktionalität und handwerklichem Design. Kommen, staunen und verlieben Sie sich an der Seite von Victoria und Albert...

Die Teilnahmegebühr an der Regionalen Museumsnacht beträgt für jeden Besucher im Vorverkauf 3,- €, an der Abendkasse 5,- €. Für Teilnehmer bis 16 Jahren ist der Eintritt frei! Der Eintritt beinhaltet an diesem Abend den Besuch aller teilnehmenden Einrichtungen und den Shuttleservice mit dem Bus. Aktuelle und detaillierte Hinweise zu der Veranstaltung entnehmen Sie bitte den Internetseiten des Veranstalters (www.regionale-museumsnacht.de) oder des Museums (www.flakonglasmuseum.eu) oder erfragen diese telefonisch unter 09269/ 77-100.

Beginn Samstag, 19. Oktober 2019, 18.00-23.00 Uhr, Flakonglasmuseum Kleintettau

Hier gehts zu weiteren Infos zum Museum!