Wildkräuterwanderung 24.07.2021

auf dem FrankenwaldSteigla Arnikaweg...

©ArnikaAkademieTeuschnitz

©ArnikaAkademieTeuschnitz;Feldrapp

Wildkräuterwanderung auf dem FrankenwaldSteigla Arnikaweg

Der Arnikaweg, ein ca. 10 km Rundwanderweg und einer der 32 FrankenwaldSteiglas beginnt bei Teuschnitz. Für Pflanzenliebhaber besonders interessant ist das Gebiet der Teuschnitz Aue, welches wir auch durchwandern. Hier wachsen die streng geschützte Arnika, die Bärwurz, die Perückenflockenblume oder die Verschiedenblättrige Kratzdistel. Je nach der Jahreszeit sehen wir
immer wieder andere Pflanzen während ihrer Blütezeit. Einer der schönsten Abschnitte dieser Wanderstrecke ist neben der Teuschnitz Aue mit der Steinernen Arnika, die Strecke oberhalb der Bahnlinie Pressig-Rothenkirchen/Steinbach am Wald mit ihrem herrlichen Ausblick. Unterwegs entdecken wir noch weitere Kräuter-Schätze, über die Ihnen Kräuterpädagagogin und TEHPraktikerin Christina Zehnter Interessantes über ihre Verwendung in der Küche und ihre botanischen Erkennungsmerkmale erzählt. Auch Geschichten und Mythen rund um die Pflanzen kommen nicht zu kurz.
Zur Stärkung lassen wir uns zwischendurch einen Wildkräuter-Imbiss schmecken.
Infos auch unter: sonnenwirbel-natur.de

Datum: Samstag, 24.07.2021
Zeit: 14:00 Uhr – 18:00 Uhr
Treffpunkt: Wanderparkplatz beim alten Sportplatz Teuschnitz an der Kreisstraße 8 zwischen
Teuschnitz und Reichenbach (Google Maps: Wanderparkplatz Arnika Aue Teuschnitz)
Veranstalter: Arnikaverein Teuschnitz e. V.
Referentin: Christina Zehnter, Kräuterpädagogin/TEH-Praktikerin
Gebühren: 22,- zzgl. 5,-€ für den Imbiss, Kinder unter 10 Jahre frei!

Anmeldung: Rathaus Teuschnitz, Anna Knauer, 09268/97214, info@arnikastadt.de;
teuschnitz.de/arnika-akademie/veranstaltungsangebot/
Hinweise: Anmeldeschluss 20.07.2021
Tragen Sie bitte festes Schuhwerk und der Witterung angepasste Kleidung.
Sollten Nahrungsmittelunverträglichkeiten oder Allergien bestehen, geben Sie dies bei der Anmeldung bitte an.